Anthony Lamb

Anthony Lamb ist ein englischer Fotograf. Er lebt und arbeitet in Großbritannien und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Anthony wollte schon immer eine künstlerische Laufbahn einschlagen; er besuchte eine Kunsthochschule in England und machte dort seinen Abschluss als BA in Möbel- und Produktdesign. Sein Interesse an der Fotografie unterlag mehreren Einflüssen. Als junger Mann war er bereits in der glücklichen Lage, die Alpen, Nordafrika und die schottischen Highlands zu bereisen. Diese Besuche prägten Anthonys Liebe zur Wildnis und entwickelten seine Leidenschaft für unbewohnte Gebiete, in denen man völlig allein sein kann. Seine Faszination für die natürliche Umgebung und sein ausgeprägtes Interesse an minimalistischer Kunst und Design fügten sich zusammen und inspirierten Anthony 2003 dazu, eine Kamera in die Hand zu nehmen. Er wollte seine Outdoor-Erlebnisse mit einer vereinfachten Interpretation der Landschaft dokumentieren.

Negativer Raum und eine ätherische Ästhetik in seinen Aufnahmen vermitteln dem Betrachter Gelassenheit und Ruhe und interpretieren damit die Emotionen der eingefangenen Momente. Bei seiner Nachbearbeitung setzt er Pastellfarben ein, um die Seele weiter zu beruhigen. Er setzt auf Minimalismus in seiner Fotografie und wird zum Wasser und freiem Raum hingezogen; das findet man in vielen seiner Aufnahmen. „Mein Wunsch ist es, unterschiedliche Bezugsrahmen zu zeigen, die den Betrachter an einen Ort zwischen Realität und Fantasie führt.“ Anthony hat über 50 internationale Fotopreise gewonnen und seine Abzüge in limitierter Auflage werden weltweit gesammelt, sowie in Ausstellungen, Galerien, Zeitschriften und Inneneinrichtungsgeschäften gezeigt.

Photograph by Steve Angel