Ausstellungen

Monochrome Perspektiven.

ab Juli 2022

Taunus Foto Galerie begrüßt Rachael Talibart, die nächste Fotografin in unserer Reihe Monochrome Perspektiven.

Rachael ist professionelle Meeres- und Küstenfotografin und ihre von der Kritik gefeierten Aufnahmen sind weltweit in der Presse erschienen. Ihre maritime Kindheit hinterließ eine lebenslange Liebe zum Meer und der Küste. Rachael zieht es beim wildesten Wetter an die Küste. Sie hat sowohl Angst als auch Faszination vom Meer; „Es macht kleine, unwichtige Dinge aus uns allen, aber gleichzeitig ist es berauschend und zutiefst lebensbejahend.“

Rachaels Reihe Sirens (Sirenen) verkörpert versteckte Figuren, die aus dem Wasser aufzutauchen scheinen. Von Homers Odyssee inspiriert, gibt Rachael jedem Bild den Namen eines mythologischen Gottes oder einer Göttin. Sirens hat eine Reihe internationaler Auszeichnungen gewonnen und ist in internationalen Publikationen erschienen.

Weiterhin zeigen wir die Bilder von Daniel Dencescu, Michelle Magdalena Maddox, Oliver Miller und Roman Loranc.

Daniel Dencescu zeigt seine Bilder von Star Raunen, mit den er u.a. den Preis Minimalist Photographer of the Year 2022 gewonnen hat. Diese eleganten Tänze sind eine riesige Choreografie, die sich im Bruchteil einer Sekunde ändert. Sie versammeln sich in riesigen Schwärmen und schützen sich vor Feinden, wie dem Wanderfalken.

Michelle Magdalena Maddox‘ Bilder gehen auf die Verbindung zwischen das Weibliche und der Natur ein. Ihre Serie Milk ist ein Symbol dafür, eine Frau zu sein. Es ruft Mutterschaft und Fürsorge hervor, Vertrauen und Lebenskraft.

Roman Loranc zeigt einige seiner berühmtesten Werke aus drei Jahrzehnten der Landschaftsfotografie in Kalifornien. Angefangen mit seinen wundervoll berührenden Schilfaufnahmen aus dem Central Valley bis hin zu seinen eindrucksvollen Landschaftsportraits des Mt. Shasta, dem spektakulären Vulkanberg im Norden von Kalifornien.

Oliver Miller, der zuvor schon in der Taunus Foto Galerie seine monochrome Nordsee Serie CIRCULAR DYNAMICS gezeigt hat, zeigt aktuell seine faszinierenden Wolkenstudien von der Nordseeküste; Momentaufnahmen einer immer wieder überraschenden, kurzzeitigen Choreografie von Wind, Licht und Schatten während winterlicher Sonnenuntergänge am Strand von Amrum oder St. Peter-Ording.

Neben Daniel Dencescu, Michelle Magdalena Maddox, Roman Loranc und Oliver Miller werden im Laufe der nächsten Monate weitere Fotografen die Reihe MONOCHROME PERSPEKTIVEN komplettieren, u.a. Konrad Bartelski, Anthony Lamb, Paul Sanders, Rachael Talibart. Freuen Sie sich schon auf die kommenden Monate mit immer wieder einer neuen Serie von besonderen Schwarzweiß-Fotografien.

Die exklusiven und streng limitierten Auflagen der Bilder dieser Künstler stehen in verschiedenen Größen bei der Taunus Foto Galerie zu Verfügung.